Der Ablauf der Fotoaktion in der Schule

Der Tag der Fotoaktion beginnt damit, das in aller Ruhe die mobilen Studios aufgebaut werden können, am besten ca. 1 Stunde vor Beginn. Nach dem Aufbau wird dann in der durch die Schule festgelegten Reihenfolge der Klassen begonnen zu fotografieren.

Begonnen wird dann mit der Gruppenaufnahme der ersten Klasse, je nach Wetterverhältnissen können die Gruppenfotos auch gerne draußen auf dem Schulhof genmacht werden, danach werden alle Schüler der Klasse einzelnd fotografiert. Hierfür stellt sich dann die Klasse in Reihenfolge der Klassenliste auf.

Der Tag der Fotoaktion in der Schule

Als Fotograf verfüge ich über viel Erfahrung in der Schulfotografie, daher ist ein Besuch in Ihrer Schule für die Kinder ein besonderes Erlebnis. Der Spaß an der Fotoaktion soll natürlich für die Schüler im Vordergrund stehen. Der Fototag ist daher entsprechend konzipiert und stellt schließlich ein positives Erlebnis für alle Beteiligten dar.

Die Schüler stehen am Tag der Fotoaktion selbstverständlich immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie sind ja die Hauptdarsteller, wenn ich Ihre Schule mit der Kamera besuche. Daher liegt es auch an mir, ihren Tag so angenehm wie möglich zu gestalten und am Ende des Tages mit überzeugenden Fotos wieder abzureisen.

Liste für
45, bzw. 60 Minuten
Unterrichtsstunden

Hier bekommen Sie das Formular als PDF-Datei

Liste für
90 Minuten
Unterrichtsstunden

Hier bekommen Sie das Formular als PDF-Datei

© 2018 by ASCL-printmedia